Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots www.rrc-ps.com (nachfolgend „Website“).

Die Website ist außerdem über folgende Domainnamen erreichbar:

rrc-wireless-power.com
rrc-wireless-power.de
rrc-wireless.com
rrc-wireless.de
rrc-powersolutions.com
rrc-ps.de
powersolutions.de
poweringyourideas.com
rrc-ps.eu
rrc-ps.org
rrc-ps.net
rrc-ps.jp
rrc-ps.it
rrc-ps.info
rrc-ps.fr
rrc-ps.es
rrc-ps.biz

Für die oben aufgelisteten Domains gilt diese Datenschutzerklärung sinngemäß.

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

 

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

RRC power solutions GmbH

Technologiepark 1

66424 Homburg

E-Mail: datenschutz@rrc-ps.de

 

Personenbezogene Daten sind gemäß Artikel 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre IP-Adresse. Keine personenbezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind, z.B. anonymisierte Daten und Informationen.

 

a) Protokolldaten/Server-Log-Files

    Beim Zugriff auf dieses Webangebot werden

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Webseites, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

     gespeichert.

b) Daten im Onlinekontaktformular

    Soweit Sie das Onlineformular zur Kontaktaufnahme oder das Onlineformular zur Produktanfrage nutzen, werden

  • Ihr Name und ggf. Vorname
  • die zugehörige Firma
  • das Land (bei Produktanfragen)
  • Ihre E-Mailadresse
  • der Inhalt Ihrer Nachricht  

    und ggf. weitere freiwillige Angaben, wie

  • Ihre Telefonnummer

    erhoben und verarbeitet.

c) Daten in Onlinebewerbungsformularen („Karriere“)

Soweit Sie das Onlineformular zur Bewerbung nutzen werden

  • die Stelle, auf die Sie sich bewerben
  • Ihr Name und Vorname mitsamt Anrede
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mailadresse
  • Ihre Gehaltsvorstellungen
  • der frühestmögliche Eintrittstermin
  • und Ihre beigefügten Anhänge (Foto, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)

erhoben und verarbeitet.

 

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Protokolldaten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Deren 7-tägige Speicherung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des Servers. Dieses Interesse an der Betriebssicherheit des Servers überwiegt dabei etwaige Interessen an einer sofortigen Löschung obiger Daten. Sie als Webseitenbesucher haben zudem ein gleichgelagertes Interesse eine möglichst sichere Webseite aufrufen und nutzen zu können.

 

Ohne Ihre Einwilligung werden  – außer den automatisch gespeicherten Protokolldaten (s.o.) und den von Ihnen freiwillig angegebenen Daten – keine personenbezogenen Daten über Sie erhoben oder gespeichert. Nur Sie entscheiden darüber, ob Sie zum Zweck der Kontaktaufnahme oder zum Zweck der Onlinebewerbung personenbezogene Daten bekannt geben oder nicht. Wenn Sie solche Daten über sich selbst angeben, erteilen Sie damit Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung im datenschutzrechtlichen Sinne. Diese von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um Ihre Anfrage zu beantworten bzw. um Ihnen die erbetenen Informationen oder Angebote zukommen zu lassen.

Sofern Sie sich über das Onlinebewerbungsformular auf eine oder mehrere Stellen bewerben, werden diese Daten nur für die Durchführung der Bewerbungsverfahren verwendet.

Die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre übermittelten Bewerbungsdaten und Bewerbungsunterlagen werden, sofern die Bewerbung nicht zu einer Einstellung führt, spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

 

Für die Erhebung von statistischen Daten über die Nutzung dieses Internetangebotes wird derzeit – zusätzlich zu den obigen Diensten und zu Testzwecken – der Webanalysedienst Matomo, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“), eingesetzt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb haben wir Matomo zusätzlich so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse ausschließlich gekürzt erfasst wird. Wir verarbeiten Ihre Nutzungsdaten daher anonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/.

 

Kein Tracking aufgrund von deaktiviertem JavaScript oder aktiviertem Werbeblocker.


Auf dieser Website steht Ihnen ein Assistenz-System in Form eines Chatbots zu Verfügung. Nutzen Sie dieses System, wird der Chatverlauf aufgezeichnet. Dies dient der Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Service für die Besucher unserer Website. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und f DSGVO. Alle Chatverläufe werden spätestens 3 Wochen nach Erfassung gelöscht.

Wir betreiben neben dieser Webseite eine eigene Facebookseite (sog. „Fanpage“) zu Werbe-, Marketing- und Informationszwecken und um mit Besuchern der Fanpage (in der Regel Interessenten, Kunden, Bewerber, etc.) direkt in Kontakt treten zu können.

Aggregierte, durch uns nicht personenbeziehbare, Auswertungen von Nutzungsdaten der Fanpage (sog. „Insights-Daten“) verwenden wir zum Zweck der Optimierung der Fanpageinhalte.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und das zugrundeliegende berechtigte Interesse an der Bereitstellung einer effektiven Informations- und Kommunikationsmöglichkeit für die Besucher der Fanpage.

Die primäre Verantwortung für die Erhebung und Verarbeitung der Insights-Daten liegt bei Facebook. Die Einzelheiten dieser Verantwortlichkeit und die Ihnen zustehenden Rechte als Betroffener (vgl. unten) können Sie unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufen. Die allgemeinen Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie in der Facebook-Datenrichtlinie, abrufbar unter

https://www.facebook.com/about/privacy.

Ihre Rechte als Betroffener können Sie uns gegenüber oder unmittelbar gegenüber Facebook geltend machen. Wir weisen aber vorsorglich noch einmal darauf hin, dass wir keine personenbezogenen Insights-Daten erheben, verarbeiten oder einsehen können (vgl. oben) und auch keine Kenntnis oder Einsicht über die Umstände etwaiger Verarbeitungen durch Facebook haben. Für die Geltendmachung entsprechender Betroffenenanfragen und Auskunftsrechte wenden Sie sich bitte direkt an die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

 

Ihre Daten werden nur dann an externe Dienstleister weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und uns bei der Erbringung unserer Dienste unterstützen. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Die eingesetzten Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind. Es ist diesen Dienstleistern untersagt, Ihre persönlichen Informationen weiterzugeben oder zu anderen Zwecken zu verwenden.

Im Einzelnen handelt es sich hierbei um folgende Empfänger:

- rexx systems GmbH, Süderstraße 75-79, 20097 Hamburg (Unterstützung im Rahmen des Onlinebewerbungsverfahrens)

 

 

Um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch zu schützen, ergreift der Anbieter alle ihm zur Verfügung stehenden aktuellen technisch-organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen.

 

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Auf Anfrage teile der Anbieter Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Wenn Sie Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf der Webseite haben, können Sie sich jederzeit an den Anbieter unter datenschutz@rrc-ps.com wenden.

 

Daneben haben Sie weitere Rechte, wie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der erhobenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Übertragbarkeit der Daten.

Schließlich haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten

Datenschutz-Consult.DE

Dr. Mark Bedner

Frühlingstr. 8

66424 Homburg

Telefon: +49 (0)6 84 85 25 86 87

E-Mail: datenschutz@rrc-ps.com